Live Spiele

Derzeit keine Live Spiele

Spielplan und Ergebnisse

  • Nach Datum anzeigen
  • Nach Spieltag anzeigen
DatumHeimErgebnisAuswärtsDetails
Fr 24/03/17Tadjenant16:00MO Béjaia
Sa 25/03/17CR de Belouizdad15:00ES Sétif
Sa 25/03/17MC Alger16:00JS Kabylie
Sa 25/03/17RC Relizane16:00USM de Alger
So 26/03/17CA de Batna16:00MO Béjaia
So 26/03/17NA de Hussein Dey16:00JS Saoura
So 26/03/17MC Oran16:00ES Sétif
So 26/03/17USM Bel Abbes16:00RC Relizane

Tabelle

  • Gesamt
  • Heim
  • Auswärts
  • Form
#MannschaftSPSUNTPForm
1ES Sétif23145436:1947
S
S
S
S
S
2USM Bel Abbes24115826:2338
U
U
N
S
N
3USM de Alger21105630:1935
U
S
S
N
U
4MC Alger20105522:1635
U
N
U
S
N
5NA de Hussein Dey23105829:2435
N
S
S
U
S
6JS Saoura2288622:2032
U
S
U
U
U
7MC Oran22710518:1731
N
U
U
N
U
8O Medea2387827:2831
U
U
N
N
U
9USM El Harrach24710713:1731
S
U
N
U
N
10CR de Belouizdad2386921:1930
S
U
N
S
N
11CS Constantine24671125:3025
U
N
S
N
N
12Tadjenant23671023:2725
U
U
S
N
S
13RC Relizane2285923:2623
N
S
N
S
S
14CA de Batna22571016:2522
N
U
U
U
N
15JS Kabylie1939710:1818
N
U
U
N
S
16MO Béjaia21371117:3016
N
S
N
N
U

Die algerische Fußball Liga

Wie in fast allen afrikanischen Ländern ist auch die algerische Liga weit hinter dem Niveau des Nationalteams angesiedelt. Aufgrund der zahlreichen Legionäre bei europäischen Top-Clubs weiß das algerische Nationalteam immer wieder zu überzeugen. Die teilnehmenden Vereine kommen größtenteils aus der dicht besiedelten Küstenregion im Norden des Landes. Aktuell trägt die algerische Ligue Professionnelle 1 (auch Championnat National 1) den Namen Ligue Professionnelle 1 Nedjma, benannt nach einem kuwaitischen Telekommunikationsunternehmen, das als Sponsor der algerischen Liga in Erscheinung tritt.

Modus

Die Ligue Professionnelle 1 wird als 16er Liga ausgetragen, in der jeder gegen jeden im Laufe der Meisterschaft in einem Hin- und Rückspiel antritt (30 Spieltage). Meister und Vizemeister qualifizieren sich für die afrikanische Champions League, das drittplatzierte Team für den CAF Confederations Cup. Die letzten drei Teams in der Endtabelle steigen in die darunter liegende Ligue 2 ab.

Wissenswertes

Mit 14 Meistertiteln ist JS Kabylie der erfolgreichste Fußballclub des Landes. Neben den nationalen Erfolgen hat man auch zwei Titel in der CAF Champions League, drei CAF Cup Titel und einen Sieg im CAF Pokalsieger Cup aufzuweisen. Der Club aus Tizi Ouzou ist auch unter den Namen JS Kabylie oder kurz JSK bekannt. Mit Meistertiteln in den Spielzeiten 2012/13 und 2011/12 ist ES Setif das aktuell erfolgreichste Team in der algerischen Liga.