Live Spiele

Derzeit keine Live Spiele

Spielplan und Ergebnisse

  • Nach Datum anzeigen
  • Nach Spieltag anzeigen
DatumHeimErgebnisAuswärtsDetails
Mo 29/10/18Al Rifaa16:30Malkia FC
Mo 29/10/18Muharraq16:30Budaiya
Fr 02/11/18Al Najma14:25Al Hala
Fr 02/11/18Al Hadd17:25Al Shabbab
Sa 03/11/18Budaiya14:25Al Rifaa

Tabelle

  • Gesamt
  • Heim
  • Auswärts
  • Form
#MannschaftSPSUNTPForm
1East Riffa42204:28
S
S
U
U
2Al Hadd42114:27
N
U
S
S
3Al Rifaa32019:26
S
N
S
4Al Najma42025:66
N
S
N
S
5Manama41215:85
N
S
U
U
6Al Shabbab41212:55
U
S
U
N
7Muharraq31114:34
U
S
N
8Al Hala41122:34
N
N
U
S
9Malkia FC31022:43
S
N
N
10Budaiya30122:41
U
N
N

Die bahrainische Fußball Liga

Die Bahraini Premier League ist die oberste Liga im Clubfußball des Wüstenstaates Bahrain. Gespielt wird in einer Liga aus zehn Mannschaften, wobei dies auf eine Ligareform vor der Saison 2008/09 zurückzuführen ist. Damals wurde für diese Spielzeit die erste und zweite Liga in eine Spielklasse zusammengefügt und auf Basis der Abschlusstabelle wurden die Teilnehmer der Bahraini Premier League bzw. der zweiten Liga ermittelt. Die besten zehn Mannschaften (Tabellenränge 1-10 in der Tabelle nach Ende der Saison 2008/09) spielten folglich in der Premier League, die anderen neun Teams in der zweiten Liga (First Division).

Modus

Die bahrainische Liga wird in nur 18 Spieltagen ausgetragen, wobei jedes Team zwei Mal (Heim- und Auswärtsspiel) gegeneinander antritt. Der Meister der Premier League qualifiziert sich für die AFC Champions League, die "Königsklasse" des asiatischen Clubfußballs. Der letztplatzierte Club (Rang 10) am Ende der Saison steigt ab, der vorletzte Platz führt zu den Relegationsspielen gegen den Vizemeister aus der zweiten Liga.

Wissenswertes

Historisch betrachtet ist Muharraq FC das mit Abstand erfolgreichste Team in Bahrain. Mit 30 Meistertiteln und 28 Pokalsiegen ist der bereits 1928 gegründete Verein Rekordmeister des Landes. Auch für den größten internationalen Erfolg im bahrainischen Clubfußball ist Muharraq FC mit dem Gewinn des AFC Pokals im Jahr 2008 verantwortlich. In den letzten Jahren konnte vor allem Al Riffa in der Bahrain Premier League für Furore sorgen.