Live Spiele

Derzeit keine Live Spiele

Spielplan und Ergebnisse

  • Nach Datum anzeigen
  • Nach Spieltag anzeigen
DatumHeimErgebnisAuswärtsDetails
Mi 16/01/19Deportiva San Carlos0:0Guadalupe FC
Mi 16/01/19Limon2:1Santos de Guápiles
Do 17/01/19C.S. Cartaginés1:1Municipal Pérez Zeledón
Do 17/01/19CS Herediano2:3Grecia
Do 17/01/19LD Alajuelense3:3Universidad de Costa Rica
Fr 18/01/19Deportivo Saprissa FC03:00Deportiva Carmelita

Tabelle

  • Gesamt
  • Heim
  • Auswärts
  • Form
#MannschaftSPSUNTPForm
1Universidad de Costa Rica21107:44
U
S
2LD Alajuelense21106:44
U
S
3Limon21104:34
S
U
4Municipal Pérez Zeledón21103:24
U
S
5C.S. Cartaginés21102:14
U
S
6Grecia21013:33
S
N
7Deportiva San Carlos20201:12
U
U
8Deportivo Saprissa FC10102:21
U
9CS Herediano20113:41
N
U
10Guadalupe FC20111:41
U
N
11Deportiva Carmelita10011:20
N
12Santos de Guápiles20022:50
N
N

Die Fußball Liga in Costa Rica

Wie auch viele andere Süd- und Mittelamerikanische Meisterschaften, wird die Primera División de Costa Rica im Apertura(Torneo de Invierno) / Clausura (Torneo de Verano) Modus ausgetragen. Da die Teilnehmerzahl in der bereits 1921 gegründeten Liga auf nur 12 Teams beschränkt ist, spielt jedes Team sowohl in der Hin- als auch in der Rückrunde zwei Mal gegen jede andere Mannschaft (ein Mal zu Hause, ein Mal auswärts).

Modus

Im Apertura / Clausura Modus werden Hin- und Rückrunde getrennt voneinander bewertet. In jeder Serie spielen die Teams zwei Mal gegeneinander – sowohl Torneo de Invierno als auch das Torneo de Verano sind somit in der 12 Mannschaften umfassenden Primera Division auf 22 Spieltage beschränkt. Nach Ablauf einer Serie spielen die vier bestplatzierten Teams der Abschlusstabelle die Finalserie (Playoff Spiele). Der Sieger der Playoffs qualifiziert sich für die Teilnahme an der CONCACAF Champions League. Sollte der Gewinner der Invierno Playoffs auch die Verano Playoffs gewinnen, so erhält den zweiten Startplatz für die CONCACAF Champions League jene Mannschaft, die über beide Saisonhälften hinweg am meisten Punkte in der regulären Saison gesammelt hat. Ebenso auf Basis der kumulierten Punkte aus Invierno und Verano wird der Absteiger bestimmt. Jenes Team, dass in beiden Spielzeiten zusammengezählt am wenigsten Punkte sammeln konnte, steigt in die zweite Liga, die Costa Rica Segunda Division ab.

Wissenswertes

Den Titel Rekordmeister teilen sich aktuell L.D. Alajuelense und Deportivo Saprissa mit je 29 Meisterschaften. C.S. Herediano ist in diesem Ranking mit 23 Titeln ebenso weit vorne zu finden, die restlichen Teams sind in der historischen Betrachtung weit abgeschlagen. Die beiden erstgenannten Mannschaften konnten unter anderem mit Siegen bei der UNCAF Club Championship und beim CONCACAF Champions Cup auch international auf sich aufmerksam machen. Deportivo Saprissa hat zudem einen dritten Platz bei der FIFA Club WM aus dem Jahr 2005 zu Buche stehen.