Live Spiele

Derzeit keine Live Spiele

Spielplan und Ergebnisse

  • Nach Datum anzeigen
  • Nach Spieltag anzeigen
DatumHeimErgebnisAuswärtsDetails
So 29/07/18Club Xelaju FC22:00CSD Comunicaciones
So 29/07/18Sanarate22:00Deportivo Petapa
So 29/07/18Deportivo Chiantla22:00Iztapa
So 29/07/18CSD Municipal22:00Coban Imperial
So 29/07/18Siquinala22:00Antigua Guatemala
So 29/07/18Deportivo Malacateco22:00Guastatoya FC

Tabelle

  • Gesamt
  • Heim
  • Auswärts
  • Form
#MannschaftSPSUNTPForm
1Club Xelaju FC000000-
2CSD Comunicaciones000000-
3Sanarate000000-
4Deportivo Petapa000000-
5Deportivo Chiantla000000-
6Iztapa000000-
7CSD Municipal000000-
8Coban Imperial000000-
9Siquinala000000-
10Antigua Guatemala000000-
11Deportivo Malacateco000000-
12Guastatoya FC000000-

Liga Nacional de Guatemala

Nach einer bewegten Vergangenheit mit ihren Anfängen im Jahr 1919 und gekennzeichnet von unterschiedlichen Modus-Änderungen und Umstrukturierungen, hat sich die guatemaltekische Fußball Liga im Jahr 1999 ihrer letzten großen Reform unterzogen. Seit diesem Zeitpunkt wird wie in vielen südamerikanischen Ländern nach dem Apertura / Clausura Modus vorgegangen.

Modus

Bei der Apertura / Clausura Spielweise wird die Hin- und Rückrunde innerhalb einer Saison gesondert betrachtet und bewertet. Apertura bezeichnet dabei die in der ersten Jahreshälfte ausgetragene Hinrunde, Clausura die Rückrunde in der zweiten Jahreshälfte. Dabei wird die Tabelle nach der Hinrunde wieder auf 0 gestellt und die Meisterschaft beginnt quasi von neuem. Die Liga Nacional in Guatemala setzt sich aus 12 Mannschaften zusammen, die während der regulären Apertura bzw. Clausura Saison jeweils zwei Mal gegeneinander antreten (22 Spieltage pro Halbserie). Am Ende der Apertura bzw. Clausura treten die acht bestplatzierten Teams in der Finalserie im K.O. Modus gegeneinander an. In Hin- und Rückspiel wird mit dem Achtelfinale der acht besten Teams begonnen, bis der Sieger im großen Finale ermittelt wird. Bei der Ermittlung der Absteiger kommt die Gesamttabelle nach europäischem Vorbild zum Tragen. Dabei wird die Hin- und Rückrundentabelle addiert, und jenes Team mit den zusammengezählt wenigsten Punkten aus beiden Halbserien steigt in die zweite Liga ab. Die beiden Mannschaften auf dem vorletzten und drittletzten Rang in dieser Gesamttabelle spielen Relegationsspiele gegen den Abstieg gegen den Vizemeister und Drittplatzierten aus der zweiten Liga (Primera Division Guatemala).

Wissenswertes

Die beiden dominanten Clubs aus der Liga Nacional de Guatemala sind CSD Comunicaciones aus der Hauptstadt Guatemala-City und der ebenso in der Hauptstadt ansässige Rekordmeister C.S.D. Municipal. Muncipal ist der erste und einzige Club aus Guatemala dem es gelungen ist, den CONCACAF Champions' Cup zu gewinnen. Auch in der jüngeren Vergangenheit wechselten sich zumeist diese beiden Clubs ab, wenn es darum ging, die Meisterschaft in Guatemala zu vergeben.